Kompetenznetz Mechatronik & Automation

Die Branche Mechatronik, Automation und Maschinenbau sieht sich gegenwärtig und in Zukunft vor neuen Herausforderungen wie beispielsweise Industrie 4.0 und der zunehmende Wettbewerb durch osteuropäische und vor allem asiatische Konkurrenten. Gerade für den Bayerischen Untermain mit seinen zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen ist es daher wichtig vorhandene Stärken zu vernetzen und damit die Region als Ganzes zu stärken.

Das Kompetenznetz Mechatronik & Automation der Region Bayerischer Untermain fördert den fachlichen Austausch und vernetzt mechatronische Kompetenzen in Industrie und wissenschaftlichen Einrichtungen. Im Rahmen von Kooperationsbörsen und Fachszenetreffen etc. werden spezifische Fragestellungen diskutiert und Lösungen erarbeitet, die dem Fortschritt der Mechatronik und der angrenzenden Fachgebiete dienen.

Kontakt

ZENTEC GmbH
Thorsten Stürmer
Tel.: 06022 26-1115
Fax: 06022 26-1111
E-Mail: stuermer@zentec.de

Ziele

  • Die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit der Branche Mechatronik & Automation am Bayerischen Untermain zu erhalten und weiter zu entwickeln,
  • Kooperationen und Einbindung von neuen Akteuren zu intensivieren, gegenseitiges Kennenlernen der Unternehmen vor Ort und in der Region zu forcieren,
  • den Wissens- und Technologietransfer zwischen Unternehmen der Region sowie der Hochschule Aschaffenburg voranzutreiben,
  • Kooperations- und Geschäftsanbahnungen unter den Mitgliedern und  mit anderen Unternehmen und Einrichtungen der Region zu initiieren und zu unterstützen,
  • Anreize für die (Neu-)Ansiedlung von Forschungseinrichtungen und Unternehmen zu schaffen,
  • Ausbildungskapazitäten zu erhöhen sowie qualifiziertes Facharbeitspersonal an die Region zu binden.

Kooperationsprojekte

Das Kompetenznetz Mechatronik & Automation unterstützt Sie bei der Realisierung von innovativen Projektideen.  Es berät über alternative Fördermöglichkeiten und unterstützt bei der Erstellung von Förderanträgen. Außerdem hilft das Kompetenznetz bei der Suche nach geeigneten Projekt- sowie Forschungspartnern.

Technologietransfer

Die regelmäßig stattfinden Events (Workshops, Kooperationsbörsen, Fachszenetreffen) zu innovativen Themen bieten die optimale Plattform für Technologietransfer und Erfahrungsaustausch. Und die regelmäßig organisierten Besuche ausgewählter Unternehmen der Region fördern Impulsgespräche und die Anbahnung kooperativer Technologieprojekte.

Jetzt Mitglied werden - kostenfrei!

Mitglieder des Kompetenznetzes Mechatronik & Automation profitieren von einer Reihe von Vorteilen, u.a.:

  • Engere Vernetzung und Zusammenarbeit der beteiligten Unternehmen in der Region
  • Informations- und Wissensvorteile durch direkte und kurze Kommunikations- und Informationswege
  • Durch die Vernetzung von Anbietern und potentiellen Auftraggebern auf allen Stufen der Wertschöpfungskette erhalten Mitglieder Unterstützung bei der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen
  • Tagungen, Arbeitskreise und Workshops liefern aktuelle Information über Forschungsergebnisse sowie neue Entwicklungen und fördern den Technologietransfer und den Dialog zwischen Wirtschaft und Forschung
  • Innovationen werden schneller generiert, denn viele spezialisierte Unternehmen auf engem Raum lassen Marktlücken schneller erkennen
  • Umsetzung von Forschungsvorhaben, die einzelnen Netzwerkmitgliedern in dieser Form nicht möglich wären

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft einfach eine Mail an: stuermer@zentec.de